TRAVEL

WELLNESS à la BACHMAIR WEISSACH

Dezember 5, 2016

Nicht allzu lange ist es her, als ich mit The Clique Suite am Tegernsee im Wellness-Hotel Bachmair Weissach war. Einige unter euch haben mich bei diesem erlebnisreichen und schönen Wochenende auf Instagram und Snapchat begleitet und wissen was ich meine. Heute möchte ich aber euch mehr dazu erzählen.

Freitagmittag hieß es für mich von München an den Tegernsee zu fahren um mir dort eine Auszeit und ein erholsames Wochenende zu gönnen. Das Bachmair Weissach ist hierfür ideal, da es ein Wellnesshotel ist und alle Bedürfnisse und Wünsche abdeckt. Halt!!! Einige haben vielleicht Vorurteile gegenüber Wellnesshotels und denken, sie sind altbacken oder langweilig. Daher schon mal vorab: Das stimmt so gar nicht, erst einmal sind dort viele junge Menschen und es gibt so viele Aktivitäten die angeboten werden sodass einem erst gar nicht langweilig werden kann. Das heißt ihr könnt nun gespannt weiterlesen!

Angekommen am Tegernssee, wurde ich von einer äußerst heimischen und freundlichen Atmosphäre an der Rezeption empfangen. Mein persönliches Highlight war der moderne aber zu gleich urige Kamin im Eingangsbereich. Da wird es einem gleich warm um’s Herz. Das Personal an der Rezeption war sehr zuvorkommend und ließ weder Fragen noch Wünsche offen. In Begleitung von einem sehr herzlichen älteren Herrn wurde ich in mein Zimmer begleitet. Er leistete nicht nur beim Gepäck Hilfe sondern erzählte mir gleichzeitig auch die Geschichte zum Hotel. So fühlt man sich doch gleich wie „dahoam“. Insgesamt besteht das Hotel aus 4 Komplexen und einer rieseigen Eventarena. Das Hauptgebäude und 3 Gästehäuser mit wunderschönen Hotelzimmern. Die Gästehäuser sind aber alle miteinander verbunden (Glück gehabt- man muss nicht in die Kälte und den Regen). Die Komplexe sind alle nach den Söhnen von Herrn Bachmair benannt und umgeben von einer grünen Hotelanlage mit einem kleinen Bach und sogar einer eigenen Kapelle. Angekommen in meinem Hotelzimmer mit Alpenblick im Haus Quirin war ich erneut voller Euphorie. Das Zimmer bzw. die Suite besteht aus 3 Räumen, dem Schlafzimmer, Wohnbereich und dem Bad. Eigentlich, aus meiner Sicht als Fashionblogger, auch aus einem weiteren Zimmer, nämlich dem Ankleideraum. Ja ihr habt richtig gelesen, das Zimmer hatte einen separaten Ankleideraum. Das ist  doch himmlisch. Alle Räume sind aus einer Synapse von Moderne und urig bayrischen Stil. Sprich man hat viele Holzelemente und traditionelle Möbelstücke aber auch moderne Farben und Möbel. Natürlich darf man die eingerahmten Lederhosenbilder nicht vergessen, diese findet man in jedem Zimmer im Bachmair-Weissach. Das liegt daran, dass der Inhaber des Hotels Herr Bachmair Lederhosen sammelt. Besonders sticht die Minibar in einem urigen mit Blumenverzierten Schrank ins Auge (ach ja und die Minibar ist hier inklusive). Im Schlafzimmer fand ich sowohl die Bettenqualität als auch das Kissen so bequem, sodass ich fast am nächsten Tag mein Shooting verschlafen hätte können  wäre da nicht mein Wecker gewesen.
Da möchte ich auch gleich weitermachen, nämlich mit dem nächsten Morgen. Der Tag begann mit einem grandiosen und ausgiebigen Frühstück. Am Frühstücksbuffet gab es wirklich alles was das Herz begehrt und wenn nicht, dann hat das nette Personal alles getan um auch diesen Wunsch zu erfüllen. Ich fand insbesondere die Möglichkeit frische Pfannkuchen, Rühreier, Spiegeleier oder Omelettes zu bestellen ein besonderes Schmankerl.  Ihr wisst ich liebe Pfannkuchen mit Schokolade. Da ich auch sehr auf die Herkunft der Lebensmittel wert lege konnte ich hier ruhigen Gewissens Essen. Dies liegt daran, dass es eine Tafel im Frühstückspavillon gab auf dem die Bauernhöfe, Bäckereien etc. draufstanden die das Hotel beliefern. Dabei bemerkt man, dass man hier Qualität aus der Region rund um den Tegernsee erhält. Das schmeckt man auch! Da macht doch das morgendliche Aufstehen gleich viel mehr Spaß.

Nach ganz viel Action und Fun mit dem Team von The Clique Suite und den anderen Bloggern, ging es für uns in den Wellnessbereich. Das Hotel hat einen großen Wellnessbereich, wo Massagen, Sauna, Schwimmbäder und Entspannungsoasen auf einen warten. Aktuell sind es 1000 qm an Wellnessbereich, jedoch werden es in naher Zukunft 3000 qm. Das ganze zieht sich von Indoor bis Outdoor über die ganze Hotelanlage hindurch. Man kann Treatments dazubuchen oder einfach nach Lust und Laune Fitness machen und relaxen. Das haben wir natürlich allesamt uns nicht zwei Mal sagen lassen und sind gleich in diese Oase reingetaucht.

Kommen wir zu den Restaurants in dem Hotel. Es gibt hier in räumlich getrennten Restaurants für jeden Geschmack etwas. Vom Bayerischen Mahl bis hin zum fernöstlichen Sushi, dass alles gibt es hier zu finden. Mein persönlicher Hotspot war die gemütliche Stube in der es leckeres Käsefondue gab. Es war nicht nur sehr lecker sondern wir hatten auch als Crew ganz viel Spaß bei diesem aktiven Abendessen. Der Kamin durfte natürlich wieder nicht fehlen, so hatten wir wirklich das Feeling im eigenen Wohnzimmer Käsefondue zu genießen. Anschließend nach dem wir uns immer den Bauch vollgeschlagen haben, ging es jeden Abend noch in die Bar mit dem live DJ. Die Cocktails waren hier wirklich sehr lecker und man hat die frischen Zutaten regelrecht herausgeschmeckt. So konnte man ein perfektes Zusammenspiel von Genuss und Sound erleben.

Ich möchte euch noch etwas ganz besonderes zu diesem Wochenende erzählen. Abends zu später Stunde wurde ich nach meiner Rückkehr vom Abendessen überrascht. In meiner Abwesenheit kam ein Hausmädchen um Betthupferl auf dem Kopfkissen zu hinterlassen, die Vorhänge zuzuziehen und das Bett zum reinschlüpfen fertig zu machen. Das heißt man braucht nur noch sich selbst bettfertig zu machen und kann ins Bett hüpfen. Das ist doch ein wahres Relax-Wochenende wo man nicht einmal den Vorhang zuziehen muss.

Neben all diesem highclass Rundum-Service wird man hier sehr freundlich von dem Personal auf den Gängen begrüßt und empfangen. Gastfreundlichkeit spielt bei Bachmair-Weissach eine große Rolle und das bekommt man in allen Ecken des Hotels zu spüren.
Ich werde defintiv noch mal einen Abstecher in diesem wunderschönen Wellnesshotel machen und Energie tanken.

Danke an das gesamte Team vom Bachmair-Weissach Hotel am Tegernsee und The Clique Suite für dieses unvergessliche Wochenende.

**************************************************************************************************

Recently I’ve been at the wellness hotel Bachmair Weissach with The Clique Suite at Tegernsee. Some of you certainly have been following my great weekend journey on Insta Stories or Snapchat. Today I wanna tell you more about the weekend.

Friday at noon time I went from Munich to Tegernsee to enjoy and have a relaxing weeking but also to shoot with The Clique Suite. The Bachmair Weissach hotel is very appropriate for this endeavour because it’s a full service wellness hotel and meets all wishes and needs. Stop!

Some of you guys might have some prejudices against wellness hotels and might think that they are old-fashioned and boring. That is not true. First of all there are many young people and you are offered so many different activities so that you won’t get bored at all. So you can continue reading.

Having arrived at the hotel I was welcomed by a cozy and friendly atmosphere at the reception. My personal highlight was the modern and traditional fireplace in the hotel’s lobby. The reception stuff was very kind and helpful. Then I was accompanied to my room by a very pleasant  man. He didn’t only help me with my luggage but also told me the history of the hotel. Bachmair Weissach consists of 4 buildings and a huge event arena: the main building and the 3 guest areas with wonderful hotel rooms. The guest buildings are all connected with each other. Arrived in my room with a beautiful view on the Alpes in building “Quirin” I was very impressed. The room no better the suite consists of 3 rooms, the bed room, the living room and the bathroom. And actually there is one additional room a wardrobe – very much appreciated by especially fashion bloggers like me. Minibar is included in the rate. The quality of the bed and the pillows in the bedroom is very high.

The next day started with an amazing breakfast. The buffet really provided everything you wanted. If there is anything you miss you can easily ask the waiters for additional dishes. I personally enjoyed the possibility to order pancakes, scrambled eggs or omelette. I love pancakes with chocolate. So the breakfast was gorgeous for me. Another highlight of the offered dishes is that they purchase the ingredients from regional markets.

After a day full of nice action and great fun with the team of The Clique Suite and the other bloggers I went to the wellness area. The hotel has a big wellness area of about 1.000 qm consisting of massage rooms, sauna, hamam, pool area and relaxing boxes. It’s planned to extend the wellness area to 3.000 qm soon. You can also just do your workout in the gym. My personal highlight was the outdoor pool.

Now I want to mention the different restaurants in the Bachmair Weissach. You can find a big variety of dishes here. From Bavarian Schnitzel to Japanese Sushi. My personal hotspot was the comfortable ‘Stube’ where you get served Fondue. We all had a lot of fun having dinner all together. After that we went to the hotel bar where we enjoyed the night with a live DJ. The cocktails are really good.

The stuff in the hotel is always very kind and helpful. Hospitality is a high priority asset in Bachmair Weissach. You feel that for sure. I will definitely come back again in some point in time.

Big thanks to the entire team of Bachmair Weissach Hotel and The Clique Suite for this unforgettable weekend.

*dieser Beitrag ist in Kooperation mit The Clique Suite und dem Hotel Bachmair Weissach entstanden.

img_1559 img_1560 img_1313 img_1311 tagesbar relax-pool pool mizu_sushi_bar_epi8042 lobby-eingang jacuzzi-au%c6%92en bw-suite

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply